Hauptversammlung beschließt Erwerb der net digital AG gegen Ausgabe neuer Aktien

München – 28.12.2020: Die Black Pearl Digital AG hat am heutigen Montag ihre ordentliche Hauptversammlung 2020 erfolgreich durchgeführt. Die Veranstaltung fand erstmals rein virtuell statt und es nahmen Aktionäre mit einem Anteil am Grundkapital von insgesamt rund 50,6 Prozent teil.

Im Rahmen der Hauptversammlung berichtete der Vorstand insbesondere über die operative Entwicklung im vergangenen Geschäftsjahr und erläuterte den beabsichtigten Erwerb der net digital AG mit Ihren operativen Tochtergesellschaften. Die operativen Gruppengesellschaften besetzen verschiedene Segmente des Bereiches „mobile payment“.
Die Hauptversammlung hat weiter den Aufsichtsrat der Black Pearl Digital AG neu gewählt. Es wurden Frau Astrid Thelemann, Frau Brigitte Leipold und Herr Alexander Steinhoff in den Aufsichtsrat der Gesellschaft gewählt. Die bisherigen Aufsichtsratsmitglieder, Herr Dr. Jens Bodenkamp, Herr Joachim Haedke und Herr Erich Hoffmann haben ihre Mandate mit Ablauf der ordentlichen Hauptversammlung niedergelegt.

Sämtliche Tagesordnungspunkte wurden mit 99,99 Prozent der Stimmen angenommen. Insbesondere stimmte die Hauptversammlung der Sachkapitalerhöhung über 1.107.878 neue Aktien zu, für die im Gegenzug die net digital AG mit Ihren operativen Tochtergesellschaften eingebracht wird. Die neue Gesamtaktienanzahl der Gesellschaft beträgt nach Eintragung der Kapitalerhöhung im Handelsregister 1.429.520. Im Zuge dessen wird auch die genehmigte Umfirmierung in net digital AG und die Sitzverlegung nach Düsseldorf umgesetzt.

Scroll to Top