SecurePearl

Das SecurePearl-Wallet der Black Pearl Digital AG bietet Vermögensverwaltern die Möglichkeit, Digitalwährungen für Kunden zu kaufen, zu verkaufen und zu verwalten ohne einen Finanzintermediär einsetzen zu müssen. Zusätzlich umfasst das Softwaresystem ein Know-Your-Customer Management ("KYC"), sowie eine Performance-Reporting Funktion.

Der Vermögensverwalter besitzt ein Master-Wallet welches die Verwaltung einzelner Kunden-Wallets ermöglicht. Zusätzlich ist es Ihm möglich, Digitalwährungen an verbundenen Kryptobörsen zu kaufen und zu verkaufen.

Die Anlagekunden können die durchgeführten Transaktionen über eine webbasierte Oberfläche nach verfolgen. Der Vermögensverwalter selbst kauft und verkauft Digital-währungen im Auftrag seiner Kunden. Der Endkunde ist Eigentümer der privaten Schlüssel sowie des jeweiligen physischen Laufwerks, auf welchem diese gespeichert werden.

Die privaten Schlüssel der Endkunden, welche den Zugriff auf deren Digitalwährungen ermöglichen, werden auf einem sogenannten "Cold-Storage" gespeichert. Bei diesem Verfahren, wird ein physisches Medium verwendet, welches zu keiner Zeit mit dem Internet verbunden war. Dies ermöglicht die besonders sichere Ablage sensibler Daten.

Unter folgendem Link finden Sie die Informationsbroschüre zu dem SecurePearl-Wallet zum Download angeboten:

Für Preis- oder Serviceanfragen zu unseren Produkten kontaktieren Sie uns jederzeit gerne:

Note: Please fill out the fields marked with an asterisk.